Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Soldbuch für einen Feldunterarzt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soldbuch für einen Feldunterarzt

      Guten Abend Freunde im Forum,

      heute möchte ich Euch das Soldbuch eines Angehörigen des Sanitätsdienstes vorstellen. In diesem Fall für einen Angehörigen der Unteroffiziers-Laufbahn, der sich für die Offiziers-Laufbahn im Sanitätskorps entschieden hat.

      Es handelt sich hierbei um das Soldbuch des ehemaligen Oberfeldwebels Willi Krombacher. Eine Soldbuch-Zweitschrift die für Herrn Krombacher am 20.09.1942 als Oberfeldwebel der 1. Gen.-Komp./Inf.-Ers.-Btl. 19 ausgestellt wurde.

      Herr Krombacher trug eine Erkennungsmarke mit der Aufschrift 83/4.I.R. 19. Ich vermute also, dass er als Angehöriger des Inf.-Rgt. 19 beim Einmarsch in Österreich und Sudetenland teilnahm. Die entsprechenden Erinnerungsmedaillen sind auf Seite 22 des Soldbuches eingetragen. Ebenso die Verleihung des EK 2. Klasse am 21.11.1939 und des Verwundetenabzeichens in Silber am 30.9.1941. Die Art der Verwundung kann ich dem Soldbuch nicht entnehmen.

      Nach erfolgter Genesung wurde der Oberfeldwebel Krombacher zunächst beim Gren.-Ers.-Btl. 19 verwendet, ehe die Versetzung zur 5. Studenten-Komp. (Med.) München bei der San.-Offz.Erg.Abt. München erfolgte. Weitere Verwendung war im Verlauf der Jahre 1943/1944 bei der 2./San.-Offz.-Erg.-Abt. München und als Ersatztruppenteil die San.-Ers.- u. Ausb.-Abt. 7 in Miesbach. Bei diesen Einheiten erfolgte seine Ernennung zum San.-Oberfeldwebel, Fahnenjunker d. Res (im San.-Korps) und Feld-Unterarzt. Die letzte Ernennung entsprach, wenn ich richtig informiert bin einem Oberfähnerich des Heeres. Auf dem Foto trägt er zu den beiden Sternen des Oberfeldwebels zwei Litzen.

      Die letzten Kriegsmonate 1945 war Willi Krombach zu Studienzwecken beurlaubt. Eine Frontverwendung ist nicht mehr erfolgt.

      Bei einer Google-Suche fand ich einen Dr. med. Wilhelm Krombacher, der im Jahr 1982 ein Buch über Bäder verfasste. Ob es sich um dieselbe Person handelt, konnte ich nicht verifizieren.

      Jetzt zu den Scans.

      Grüße an Alle – Armin.
      Dateien
      • sb-1.jpeg

        (332,22 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-2.jpeg

        (558,46 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-3.jpeg

        (649,2 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-4.jpeg

        (647,31 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-5.jpeg

        (565,69 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-6.jpeg

        (679,9 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-7.jpeg

        (386,42 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 30.09.2018: 7.499.664