Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Unteroffizier und Fahrer des Generals eines Korps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unteroffizier und Fahrer des Generals eines Korps

      Guten Abend Freunde im Forum,

      wie Gustav bei meiner letzten Wehrpass-Vorstellung richtig feststellte, wurde dort ein Reichswehrdienstsiegel verwendet wurde, obwohl der Pass 1937 ausgestellt wurde.

      So verhält es sich auch bei dem Wehrpass, den ich heute vorstellen möchte. Auch bei diesem wurde, obwohl er 1937 ausgestellt wurde, ein Reichswehrdienstsiegel verwendet. Allerdings hier von einem anderen Wehrmeldeamt.


      Heute geht es um den Wehrpass des ehemaligen Feldwebels Josef Seemüller. Dieser wurde 1937 zur Pz.-Abw.-Abt. 27 in Augsburg eingezogen. 1938 erfolgte seine Versetzung zum Stab General-Kommando VII. AK in München sowie danach zum Stab Korps-Kommando VII. Hier wurde er als Fahrer des geländetauglichen PKW des Kommandierenden Generals verwendet (siehe Seite 21) und bis zum Unteroffizier befördert. Was er in dieser Funktion falsch machte, ist mir nicht bekannt, aber am 26.3.1942 erfolgte seine Versetzung zur 2./Pz.-Jg.-Abt. 7. Vielleicht war es ja sein eigener Wunsch, diesen Stabsposten verlassen zu dürfen. Vielleicht war es aber auch als Frontbewährung für einen eventuellen Aufstieg gedacht. Mir bleibt da nur die Spekulation.
      Aus dem Wehrpass geht diese Information nicht hervor.


      Bei der Schlacht im Orelbogen wurde Herr Seemüller am 5.7.1943 verwundet. Die Ausheilung verbrachte er beim Ldschtz.-Ers.- u. Ausb.-Btl. 7. Am 11.7.1944 wurde er aus der Wehrmacht entlassen. Am Entlassungstag erfolgte seine Beförderung zum Feldwebel.


      Ausgezeichnet wurde er für seine Leistungen als Soldat wie folgt:

      - Erinnerungsmedaille 13.3.39
      - Erinnerungsmedaille 1.10.38
      - Verwundetenabzeichen in Schwarz
      - Ostmedaille 41/42
      - Eisernes Kreuz 2. Klasse


      Wie schwer die Folgen dieser Verwundung waren, weiß ich nicht, aber der Einsatz im Feldzug gegen die Sowjetunion und eine eventuelle Gefangenschaft blieben ihm so erspart.

      Wie immer bei Ausweisen habe ich von Doppelseiten, bei denen eine Seite keine Eintragungen enthält, diese eingespart. Bei diesem Ausweis ist also keine Seite beschnitten.


      Zum Abschluss meine Gretchen-Bitte: Wenn ein geneigter Betrachter tatsächlich wissen sollte, so sich andere Dokumente von Herrn Seemüller befinden, würde ich mich über eine diesbezügliche Nachricht freuen.


      Wünsche Euch viel Interesse bei der Betrachtung und grüße Alle – Armin.
      Dateien
      • wp-1.jpeg

        (265,51 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-2.jpeg

        (366,16 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-3.jpeg

        (565,19 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-4.jpeg

        (569,36 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-5.jpeg

        (375,93 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-6.jpeg

        (341,71 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-7.jpeg

        (514,47 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-8.jpeg

        (582,31 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-9.jpeg

        (569,57 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-a10.jpeg

        (738,3 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • und hier der Teil 2 der Scans:
      Dateien
      • wp-a11.jpeg

        (544,41 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-a12.jpeg

        (521,62 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-a13.jpeg

        (332,87 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • wp-a14.jpeg

        (540,89 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hallo Armin,
      ein toller Wehrpass den du uns präsentierst.
      Ich finde es auch immer spannend die Geschichte hinter den Dokumenten zu klären...
      wie in deinem Fall, warum er zur Front kam.

      Danke fürs vorstellen.
      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Guten Abend Armin,

      danke fürs zeigen eines nicht alltäglichen Wehrpass ** ! Durch seine Verwundung hat er ja glücklicherweise den Krieg überlebt. Hat ja auch wenn großteils als Faher lang genug dran teil genommen ;) .
      Wenn ick irgendwo mal weiter Dokumente von Herrn Seemüller sehen sollte gebe ick umgehend bescheid ;ikl; .

      Sammlergruss
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 31.10.2018: 8.303.630