Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Gefreiter der 14./Inf.Rgt. 61

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gefreiter der 14./Inf.Rgt. 61

      Guten Abend Freunde im Dokumentenforum,


      heute möchte ich Euch den kleinen, nachdenklich machenden Nachlass des ehemaligen Gefreiten Josef Dietl vorstellen. Da keine Ausweise dabei sind, sind die persönlichen Daten von ihm eher rar.
      Fest steht, dass er von Beruf Schlosser erlernte und bei der Deutschen Reichsbahn in München arbeitete. Seine Soldatenzeit verbrachte er bei der 14./Inf.Rgt. 61. Das war die Panzerjäger-Kompanie im Regiment.


      Ich vermute, dass Herr Dietl vor Kriegsbeginn eingezogen wurde, da er 1940 bereits Gefreiter gewesen ist. Für welche Tapferkeitstat oder –taten er mit dem Eisernen Kreuz 2. Klasse ausgezeichnet wurde, ist leider nicht nachvollziehen. Den Gefechtskalender des Inf.Rgt. 61 bis nach Abschluss des Feldzuges gegen Frankreich habe ich deswegen beigefügt. Interessant finde ich den Umstand, dass er als Gefreiter bereits im Juni 1940 diese Auszeichnung bekam, wenn man bedenkt, dass die Verleihungen limitiert waren und eigentlich zuerst Offiziere und Unterführer beliehen wurden.


      Die Dokumente werden wie folgt unterzeichnet:


      - EK2: Generalmajor Freiherr v. Gablenz


      - Übersendungsschreiben dazu: Oberleutnant Winneberger (später: Major)


      - Verwundetenabzeichen in Schwarz im seltenen DIN A4-Format: nicht bekannt


      - Kondolenzschreiben Reichsbahn: Präsident Albert Gollwitzer


      - Infanteriesturmabzeichen: Major Fink (Dt. Kreuz in Gold, gefallen 1943)


      - Übersendungsschreiben hierzu: Leutnant Weber


      - Übersendungsschreiben Wehrpass: nicht bekannt


      Meine Frage an Euch: Hat einer von Euch zufällig die im Kondulenzschreiben erwähnten amtlichen Nachrichtenblätter „Die Reichsbahn“ mit der Ehrentafel? Wäre eine Chance für mich, doch noch sein Bild zu bekommen. In einem anderen Nachrichtenblatt, vom Zoll, bei einem anderen Konvolut hatte ich in der Hinsicht Erfolg.


      Jetzt zu den Scans – wünsche Euch viel Interesse beim Betrachten.


      Es grüßt Euch – Armin.
      Dateien
      • dietl-6.jpeg

        (350,1 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • ir61-txt.jpeg

        (312,61 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dietl-1.jpeg

        (356,78 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dietl-2.jpeg

        (570,81 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • d9etl-3.jpeg

        (895,86 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dietl-4.jpeg

        (656,84 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dietl-5.jpeg

        (779,48 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Lieber Armin,

      sehr interessant und natürlich auch bewegend.
      Ich danke Dir für die Vorstellung dieses kleinen berührenden Nachlasses eines frühen Kriegsopfers.
      Das Besitzzeugnis zum VWA schwarz ist mir neu, ein sehr anspruchsvoll und würdig gestalteter Vordruck.

      Sammlergrüße!
       
      Nicht verfügbar

      S P I E ß S C H R E I B E R
      Ich suche folgende Urkunden:
      - Besitzzeugnis für BdM- & JM-Leistungsabzeichen | - Grubenwehr-Ehrenzeichen 1938
      - SS-Dienstauszeichnungen 4 + 8 Jahre | - Landwehr-Dienstauszeichnung Baden vor 1913
      - Baden Felddienstauszeichnung mit Spange 1870-1871
      - Sachsen - Medaille Brandkatastrophe Weißwasser 1992

       

    • Hallo Armin,
      eine schöne Gruppe, die durch den tollen Schmuckvordruck zum Vwa wirklich was besonderes ist.
      Und auch wenn diesmal die Eckdaten rarer sind ist es trotzdem schön sich die Dokumente zu betrachten!
      Danke für die Vorstellung.
      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe bis April 2019: 2.617.259