Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Obergefreiter der Nachschub-Komp. 7 mit interessantem Eintrag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Obergefreiter der Nachschub-Komp. 7 mit interessantem Eintrag

      Guten Abend Freunde im Forum,


      heute möchte ich Euch das Soldbuch eines Obergefreiten der Nachschub-Komp. 7 der 7. Infanterie-Division vorstellen. Das Soldbuch ist hinsichtlich Orden/Ehrenzeichen sicher nicht spektakulär, was für den etwas lebensälteren Angehörigen einer Versorgungseinheit ganz normal ist - Unabhängig von seinen Leistungen und durchlebten Ängsten und Gefahren. Der Grund für die Vorstellung ist ein Eintrag auf Seite 3:


      „Wehrpass ging durch Feindeinwirkung verloren.
      Soldbuch gilt als Wehrpass Zweitschrift“


      Einen Eintrag dieser Art habe ich in einem Soldbuch noch nicht gesehen und wollte ihn Euch deswegen zeigen. Ich habe dann doch noch die anderen relevanten Seiten gescannt, damit der Eintrag nicht alleine im Raum steht und man das Schicksal dahinter sieht.

      Der Obergefreite Kühbauch hatte diesen Dienstgrad fast vier Jahre inne. Er nahm zwar vor dem Feldzug gegen die Sowjetunion am Unterführerkurs für Nachschubeinheiten teil, hat diesen aber offensichtlich nicht bestanden.


      Ausgezeichnet wurde er mit der Ostmedaille 41/42 und dem KVK 2. Klasse mit Schwertern. Aufgrund einer schweren Erkrankung verbrachte er ab Anfang Januar 1944 die Zeit bis Kriegsende in verschiedenen Lazaretten. Das Kriegsende erlebte er im Luftwaffen-Auffanglager Saalbach bei Zell am See.


      Leider ist das Soldbuch stark gebraucht. Einige Seiten sind lose, aber alles ist komplett und gut lesbar.


      Jetzt zu den Scans. Wünsche euch Interesse bei der Betrachtung, bin für Kritik empfänglich und freue mich auf sonstige Kommentare oder Vergleichsstücke.


      Es grüßt Euch Armin.

      PS: Und an dieser Stelle sei dem Anhaltiner noch mal gedankt.
      Dateien
      • sb-1.jpeg

        (312,83 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-2.jpeg

        (497,31 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-3.jpeg

        (607,79 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-4.jpeg

        (627,67 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-5.jpeg

        (627,3 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-6.jpeg

        (612,09 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-7.jpeg

        (683,9 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hallo Armin,

      ein Soldbuch als Wehrpass-Ersatz kannte ich bisher auch nicht.
      Eben darum auch mein Tip an Dich, danke fürs Zeigen.

      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe 2019 bis November: 6.744.228