Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Österreichische Petschaft aus dem Zarenreich...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Österreichische Petschaft aus dem Zarenreich...

      Hallo,

      anbei Bilder einer Petschaft, welche mir noch Fragezeichen aufwirft, auch wenn ich an der Originalität keinen Zweifel hege.

      Die kyrillische Schrift weist es als "ПЕУ.(Печать) НОТАРИУСА ОРЕСТА М. ОРЛОВА-ВЬ М. СМЕЛА", übersetzt PETSCHAFT DES NOTARES ORESTA M. ORLOVA-V M. SMELA aus.
      Smela russisch, bzw. Smila ukrainisch, liegt unweit von Kiev. Wie hier der österreichische Adler hinein paßt, erschließt sich mir noch nicht. Allerdings weiß ich auch nicht, wer dort nach dem Frieden von Brest-Litowsk das sagen hatte, Rußland verlor danach ja einige Westgebiete - vielleicht paßt es ich diese kurze Zeitspanne...

      Viele Grüße,
      Dierk
      Dateien
      • Smila.jpg

        (417,98 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Smila 002.jpg

        (190,76 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Dierk,

      auch hier wieder ein Danke von mir fürs Zeigen. **

      Anhand welcher Merkmale kannst Du den österreichischen Adler eindeutig festmachen? Ich hätte ihn nicht erkannt.
      Zur Zarenzeit war die Heraldik auch dem Deutschen Kaiserreich sehr nach, Reichsapfel und Zepter gehörten zur Standardausstattung, siehe zum Beispiel auch mein derzeitges Avatar, welches das Wappen der "Preußischen Rheinprovinz" (1871 - 1918) darstellt.

      Beste Grüße

      Gustav
       
      Nicht verfügbar

      SUCHE:
      Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw.
      Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

       

    • Hallo Gustav,


      Der Adler ist ohne Zweifel derjenige der Österreichisch-Ungarischen Monarchie. Erkennbar ist im Zentrum des Wappens das rot-weiß-rote Bindenschild, auch die Kollane zum Orden vom Goldenen Vließ, welche den Wappenschild umgibt.
      Hier sieht man ihn zum Vergleich schön detailliert:

      peter-diem.at/History_2/1815_kl.jpg


      Der russische Zarenadler hat auf der Brust den hl. Georg.

      de.wikipedia.org/wiki/Wappen_R…an_Empire_Central_Lob.svg


      Viele Grüße,
      Dierk
    • Hallo Dierk,

      danke für die Mühe bei der Erläuterung. Tatsächlich, es besteht kein Zweifel!

      Ergo blebt zu bestimmen, wann das Gebiet unter österreichischer Verwaltung stand.

      Beste Grüße

      Gustav
       
      Nicht verfügbar

      SUCHE:
      Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw.
      Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe 2019 bis Oktober: 6.125.921