Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Gardeulan Christian Froelich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gardeulan Christian Froelich

      Ein Schriftstück,gerichtet an einen Berliner Gardeulanen in der II.Eskadron des Königlich Preußischen Gardeulanenregiment.Verfasst vom Regimentskommandeur am 22.März 1819,wird Christian Froelich dadurch sinngemäß eine Heiratserlaubnis erteilt.Zusätzlich wird ihm versichert,das seiner zukünftigen Frau und Kinder jegliche Unterstützung durch den preußischen König zuteil kommen wird,falls ihm im Dienst etwas zustoßen sollte.



      Der Brief läßt sich nur schwerlich entziffern.Für meinen Scanner ist er etwas zu groß,deshalb habe ich erstmal Fotos gemacht.Ich könnte ihn zweiteilig einscannen und dann zusammenschneiden.Doch dann wäre die Datei wohl zu groß,um sie hochzuladen.Muß ich bei Zeiten mal probieren.

      190 Jahre aufbewahrt,dann in die Altpapiertonne,dann doch noch gerettet worden. ;joe;
      Dateien
      • DSCN45850009.jpg

        (141,7 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCN45860010.jpg

        (91,61 kB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe bis Mai 2019: 3.220.664