Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Berchtesgaden-Hochkalter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Berchtesgaden-Hochkalter

      Berchtesgaden-Hochkalter 2608 m, Blick vom Watzmannhaus. Gelaufen 12.08.1942.
      Dateien
      • DF0030.jpg

        (96,54 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DF0031.jpg

        (66,37 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar

      SUCHE:
      Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw. Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

       

    • hallo!

      schöne karte.

      habe in meiner dienstzeit 3 lehrgänge auf dem kührointhaus erleben dürfen. die kührointalm (1420m) liegt unterhalb des watzmannhauses (1914m). skiausbildung, sommerausbildung im gebirge und im november 2008 (viel schnee) noch ein teamtraining mit meiner jetzigen einheit.

      bin das letzte mal 1991 oben am watzmannhaus gewesen, es sind unvergeßliche bilder, die man hier oben in alle richtungen hat. habe noch nie so viel geschwitzt, wie bei diesen ausbildungen.

      wenn man also solche touren plant, kann man schon mal ca. 5 stunden
      aufstieg von berchtesgaden über kührointalm zum watzmannhaus
      einplanen.

      gruß hartmut
       
      Nicht verfügbar Gruß Hartmut

      Suche Urkunde Spange EK I

       

    • Hallo Hartmut,

      vielen Dank für diese Informationen. Kannst Du Dir auch vorstellen, was der Absender im August 1942 dort gemacht haben könnte? Ich habe mehrere Karten aus diesem Konvolut. Er war eigentlich fast nur in Deutschland unterwegs.

      Gruß
      Gustav
       
      Nicht verfügbar

      SUCHE:
      Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw. Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

       

    • hallo!

      zu adolfs zeiten waren natürlich viele dieser "bastionen"
      in wehrmachtshand. auch die kührointalm. von hier erprobten
      artilleristen der wehrmacht irgendwelche granaten in das watzmann-kar.
      habe selber 1991 den rest einer 7,5cm-granate im kar oben gefunden.

      der granatenrest ziert heute noch meinen schreibtisch als bleistifthalter!

      von daher erscheint es mir, daß er vielleicht als soldat in die region
      abgeordnet war!

      gruß hartmut
       
      Nicht verfügbar Gruß Hartmut

      Suche Urkunde Spange EK I

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 31.10.2018: 8.303.630