Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Obergefreiter mit Nahkampfspange silber GR 19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Obergefreiter mit Nahkampfspange silber GR 19

      Servus Sammlerinnen/Sammler im Forum,

      ich möchte Euch heute das Konvolut eines tapferen Obergefreiten des Gren.Rgt. 19 vorstellen, der diesen wahnsinnigen Krieg überlebt hat.

      Leider habe ich die Urkunden nicht komplett bekommen, ich weiß anhand der Fotos, dass definitiv einige fehlen. Trotzdem halte ich es, bedingt durch die Portraitfotos, die Georg Geiger in seinen jeweiligen Dienstgraden zeigen, für sehr aussagefähig. Ich habe leider keine Details zu seiner Dienstzeit. Er war ein Arbeitskollege eines Sammlerkollegen, den er die Dokumente vor vielen Jahren überlassen hat. Aus Erzählungen weiß ich, dass Georg Geiger seine gesamte Dienstzeit beim Inf.Rgt. bzw. Gren.Rgt. 19 verbrachte.

      So, hier der Teil 1:
      Dateien
      • geiger-1.jpeg

        (227,32 kB, 260 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-2.jpeg

        (205,49 kB, 262 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-3.jpeg

        (157,61 kB, 281 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-4.jpeg

        (130,11 kB, 264 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Kurz zur Erläuterung: ich habe, nach mehreren Hinweisen in dieser Richtung, mir erlaubt, einen minimalen Kopierschutz in Form der Kennzeichnung von Geiger bzw. des Wortes Geiger aufzulegen.
      Der Ritterkreuzträger in der Mitte der Kleinaufnahme ist Hauptmann Vohburger. Er hat auch das vorläufige Besitzzeugnis zum EK2 und das Übersendungsschreiben unterschrieben.

      Und jetzt Teil 2:
      Dateien
      • geiger-5.jpeg

        (218,29 kB, 271 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-6.jpeg

        (227,42 kB, 260 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-7.jpeg

        (116,55 kB, 256 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-8.jpeg

        (243,84 kB, 262 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • ...Erläuterung zum Teil 2: die EK2-Urkunde wurde unterzeichnet von Hauptmann Eisenschenk; bei dem Übersendungsschreiben zum EK2, unterzeichnet wieder von Vohburger, denke ich, ist ein Fehler im Datum unterlaufen. Es muss wohl 1942 und nicht 1941 heißen. Bei dem Portrait sieht man schon, dass die Urkunde zum Infanteriesturmabzeichen fehlt. Bis auf das Gruppenfoto mit Vohburger sind alle Fotos dieses Konvolutes im PK-Format. Ob er auch die Nahkampfspange in Bronze erhalten hat, weiß ich nicht, die Urkunde ist auf jeden Fall nicht vorhanden und anhand der Fotos läßt es sich nicht belegen. Vielleicht wurde die silberne auch direkt verliehen?!

      Jetzt der Teil 3:
      Dateien
      • geiger-9.jpeg

        (234,96 kB, 262 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a10.jpeg

        (383,17 kB, 283 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a11.jpeg

        (105,39 kB, 274 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von al-allein ()

    • Kurz zur Erläuterung:
      die Urkunde zum EK1 unterschreibt Generalleutnant von Rappard und das Besitzzeugnis zur Nahkampfspange unterschreibt Reinwald (beide Eichenlaubträger)

      Jetzt der Teil 3: wie Ihr anhand des ersten Dokumentes seht, haben der Obergefreite Georg Geiger und Generalleutnant v. Rappard am selbenTag das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen bekommen. Dieses Nachrichtenblatt "Die Raute" befand sich nicht beim Konvolut, als ich dieses bekam. Ich habe es später aus meiner allgemeinen Sammlung zum Thema "7. ID" hinzugefügt, tut aber der Sache glaube ich nichts Negatives. seht selbst:
      Dateien
      • geiger-a13.jpeg

        (390,42 kB, 253 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a14.jpeg

        (392,76 kB, 244 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a15.jpeg

        (275,17 kB, 265 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a16.jpeg

        (162,5 kB, 273 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • ...leider ist die Bekanntgabe der Ritterkreuzträger beschnitten, aber auch das kann ich nicht ändern.

      Hier der nächste Teil:
      Dateien
      • geiger-a17.jpeg

        (139,37 kB, 263 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a18.jpeg

        (199,22 kB, 272 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a19.jpeg

        (238,63 kB, 280 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a20.jpeg

        (111,59 kB, 312 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • zur kurzen Erläuterung des vorherigen Teils:

      Georg Geiger starb 1981. Das war einige Jahre bevor ich Mitglied im Vorstand des "Traditionsverbandes des ehem. Inf.Rgt. 19" wurde. Deswegen habe ich diesen Mann leider nie persönlich kennengelernt. Wann das Zivilfoto entstanden ist, weiß ich leider nicht.

      Das "Frontblatt der 19" habe ich ebenfalls meiner allgemeinen Sammlung der 7. ID entnommen.
      Ich habe es in der Form mehrfach, habe aber auch noch keine anderen Ausgaben gesehen, als diese für "Jan.-März 1944". Kennt einer von Euch andere Ausgaben dieses Nachrichtenblattes?

      Das letzte Foto dieser Vorstellung trägt zwar alte Klebespuren auf der Rückseite, ich denke aber mal, dass es ein früher Nachkriegsabzug ist. Es ist im Format DIN A4.

      So und hier der letzte Teil:
      Dateien
      • geiger-a21.jpeg

        (214,6 kB, 243 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a22.jpeg

        (213,86 kB, 245 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a23.jpeg

        (292,4 kB, 252 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • geiger-a24.jpeg

        (344,15 kB, 256 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Servus turtle und Daniel,

      freut mich, dass Euch das Konvolt gefällt.

      Die genauen Einzelheten seiner Ritterkreuztat sind im Buch "Ritterkreuzträger im Mannschaftsstand" von Huß/Sondermann geschildert. Ich habe dn Beitrag über Geiger nicht hier eingestellt, da ich mit dem Urheberrecht nicht in Konflikt kommen wollte.

      Gruß Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Äußerst interessanter Nachlaß!
      Geschichtlich - Inhaltlich - Top.
      Auch von mir ein herzliches "Danke Schön" für die Präsentation.

      Bzgl. des Urheberrechtes frage ich mich nur, wie die Beschreibung einer "Tat" einem Urheberrecht unterliegen kann. Selbstverständlich ist mir bewußt, daß eine Recherche viel Aufwand, Zeit und damit letztlich auch Geld kosten kann. Jedoch sind in Archiven gefundene Fakten leztlich für jeden vefügbar, solange man sich die Mühe machen würde sie zu finden. Ich sehe hier also wirklich nicht die "schöpferische" Komponente. Vielleicht eine generell interessante Diskussion an anderer Stelle?!

      Gruß, Barmbeker
      Nicht verfügbar
    • Guten Abend Freunde im Forum,

      freut mich, dass die Vorstellung Euer Gefallen gefunden hat.
      Gibt mir Mut für die nächste Vorstellung.

      Grüße an Alle - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • In der Tat ein sehr schönes und aussagekräftiges Konvolut!

      Auch ich gehe aufgrund der vorhandenen Fotos davon aus, dass er möglicherweise direkt mit der Nahkampfspange in Silber beliehen wurde und überhaupt keine Bronzestufe erhalten hat. Es schaut anhand der Fotos zumindest so aus, als trage er jeweils eine Silberstufe. Das kam damals durchaus vor und würde eventuell auch das Nichtvorhandensein einer Urkunde zur Nahkampfspange in Bronze in der Gruppe erklären.

      Dankeschön für die Vorstellung dieses Nachlasses.

      Viele Grüße,
      Cali
    • Absolute spitze diese Gruppe!
      Habe den Bericht mit höchstem Interesse gelesen!
      Cali hat recht - ich gehe auch davon aus, dass dem tapferen Herrn Geiger die 2. Stufe direkt verliehen wurde, das gab es durchaus öfters.

      Gruß
      Dirk
      *** Ich suche dringend das Ehrenblatt des dt. Heeres vom 27.9.1943 / Feldwebel Wendland ***

      Ansonsten alles zum Panzervernichtungsabzeichen.
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 30.09.2018: 7.499.664