Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Wehrstammbuch DK-Träger im Gren.Rgt. 62

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wehrstammbuch DK-Träger im Gren.Rgt. 62

      Servus Freunde im Forum,
      ich möchte heute in der Abteilung „Wehrstammbücher“ ein kleines Konvolut vorstellen, dass ich recht interessant finde und dass auch seine „Besonderheiten“ aufweist. Bekommen habe ich es, als vor ca. 10 Jahren im oberbayerischen Raum eine Ausweissammlung aufgelöst wurde. Da ich es relativ früh erfuhr, konnte ich aussagefähige SB, WP und WSTB wie dieses für mich rausholen.
      Zum militärischen Werdegang dieses Offiziers brauche ich eigentlich gar nicht viel erklären. Das ist aus den Scans schön erkennbar. Für mich war wichtig, dass er den größten Teil seiner Dienstzeit im 2. Weltkrieg beim Gren.Rgt. 62 verbrachte. Seine Funktionen sind schön dargestellt.

      Zum Konvolut gehört das Wehrstammbuch, mehrere Kriegsstammrollenauszüge, jeweils erstellt bei einem Wechsel der Einheit (ein Exemplar habe ich als Beispiel eingestellt), Dokumente zur Einstellung (z.B. Gestellungsbefehl u.a.) und ein Wehrpass.

      Der Wehrpass wurde erst 1944 als Zweitstück ausgestellt. Offenbar lag eine Anforderung der 31. ID vor (oder es geschah, wie wir früher beim BGS sagten, aufgrund vorauseilendem Gehorsam). Aufgrund der Auflösung dieser Division und Versetzung des P. zur Schule VIII für Fahnenjunker der Infanterie erfolgte auf jeden Fall die Rücksendung dieses Wehrpasses an das Wehrmeldeamt. Zum Glück sind beide Schreiben erhalten und der Weg dieser Wehrpass-Zweitschrift ist nachvollziehbar. Der Wehrpass selbst wurde ohne Lichtbild versandt. War eigentlich damals üblich, weil man ja im Wehrmeldeamt nicht wusste, inwieweit sich der Soldat im Laufe der Jahre verändert hat. Das aktuelle Lichtbild, so sagten mir alte Offiziere auf den Regimentstreffen sollten später beim Feldtruppenteil eingesetzt werden.

      Der Kalauer an der Geschichte, also diesem Ausweiskonvolut, ist die Tatsache, dass irgendein Vorbesitzer der Dokumente diese aufbessern wollte. Der Knabe, von dem ich sie bekam scheidet mit Sicherheit aus. Wer sie vorher hatte, weiß ich nicht und will ich auch gar nicht wissen.
      Auf jeden Fall war der Bursche der Meinung, er muss dem Hauptmann Punzmann auch noch das Ritterkreuz verleihen!!! Im Wehrstammbuch sind die Auszeichnungen ordentlich vom Wehrmeldeamt abgestempelt worden. Unter dem letzten Eintrag der Nahkampfspange in Bronze befinden sich Datum und Stempel. In der gleichen Zeile erfolgte der Eintrag „Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes“. Dazu befindet sich rechts davon diese Phantasiebestätigung. Dieser Eintrag befindet sich so im Wehrstammbuch, im Wehrpass und im letzten Truppen-Stammrollenauszug. Ich habe alle drei Einträge mit einem schwarzen Edding-Stift gestrichen.

      Zum Abschluss, bevor die Scans kommen: klein ist die Welt – einer der letzten Vorstandsmitglieder des Traditionsverbandes des ehem. Gren.Rgt. 62, Oberleutnant a.D. Heinz Kletzke, den ich lange Jahre kannte, kannte Hauptmann Punzmann sehr gut, weswegen Punzmann auch sein Trauzeuge vor 55 Jahren war. Er informierte mich auch darüber, dass es Punzmann zum General bei der Bundeswehr und Oberbefehlshaber bei der NATO in Brüssel brachte.

      Ganz zum Schluss: das Ehrenblatt über die Verleihung des Deutschen Kreuzes kommt aus meiner Sammlung, ebenso wie der 15. Divisions-Kurzbericht. Vom Ehrenblatt (ein Doppelblatt DIN A4) habe ich die Vorder- und Rückseite eingescannt. Der Divisions-Kurzbericht besteht aus 12 Seiten, auch hier habe ich nur das Deckblatt und die letzte Seite mit den Auszeichnungen eingescannt.
      So, jetzt hoffe ich, dass ich Euer Interesse geweckt habe und beginne mit den Scans
      Gruß an Alle - Armin:
      Dateien
      • punz-1.jpeg

        (190,91 kB, 178 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-2.jpeg

        (203,6 kB, 174 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-3.jpeg

        (181,54 kB, 168 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-4.jpeg

        (270,14 kB, 172 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-5.jpeg

        (114,13 kB, 162 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-6.jpeg

        (163,66 kB, 165 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-7.jpeg

        (209,49 kB, 188 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-8.jpeg

        (390,01 kB, 183 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hier Teil 2 des Konvolutes. (Wenn auf Doppelseiten eine Seigte ohne Einträge war, habe ich mir das Einscannen der leeren Seite natürlich gespart):
      Dateien
      • punz-9.jpeg

        (378,52 kB, 175 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a10.jpeg

        (365,27 kB, 170 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a11.jpeg

        (410,17 kB, 164 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a12.jpeg

        (189 kB, 167 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a13.jpeg

        (328,57 kB, 170 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a14.jpeg

        (184,21 kB, 173 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a15.jpeg

        (159,71 kB, 170 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a16.jpeg

        (189,92 kB, 158 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • So Freunde und jetzt der Rest des Wehrpasses. In diesem sind etwas weniger Einträge als im Wehrstammbuch. Ist aber logisch, da sich der Wehrpaß noch auf seiner "Rundreise" befand, als im Wehrstammbuch noch Einträge aus den letzten ankommenden Truppenstammrollenauszügen eingetragen werden konnten. Seht selbst:
      Dateien
      • punz-a17.jpeg

        (272,01 kB, 159 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a18.jpeg

        (271,02 kB, 168 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a19.jpeg

        (191,44 kB, 164 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a20.jpeg

        (276,1 kB, 165 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a21.jpeg

        (301,3 kB, 176 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a22.jpeg

        (214,38 kB, 160 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • punz-a23.jpeg

        (297,18 kB, 165 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Jetzt kommt der allerletzte Scan. Hätte zwar noch auf die Antwort von vorhin gepaßt, aber ich möchte ihn gerne seperat vorstellen, damit er besser wirkt.

      Der unbekannte "Aufbesserer" wollte das Ensemble für sich offenbar perfektionieren und hat auf die eher "tölpelhafte" Art ein Uniformbild eingefügt. Da ich es nicht entfernen konnte, habe ich mir erlaubt, es auszustreichen.

      Insgesamt gesehen, ist es schade, dass die Dokumente so verunstaltet worden sind. Trotzdem finde ich es einen außergewöhnlichen Nachlaß eines tapferen Frontoffiziers - der Teil halt, der beim Wehrmeldeamt lag. (Außer meinen beiden Beiträgen zu dem Ausweisensemble).

      Ich hoffe, die Vorstellung hat trotzdem Euer Interesse gefunden. Nach weiteren Dokumenten von Punzmann, wie ich es normalerweise bei solchen Gelegenheiten tue, denke ich, kann ich verzichten. Diese werden mit Sicherheit noch bei der Familie Punzmann ruhen.

      Noch ein schönes Wochenende - Armin.
      Dateien
      • punz-a24.jpeg

        (191,66 kB, 190 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hallo Armin,

      danke für die Vorstellung dieser imposanten Dokumente!
      Natürlich ist es wirklich sehr schade, dass einer der Vorbesitzer - ich würde ihn gern Trottel nennen- so in den Unterlagen herumgepfuscht hat. Dennoch sehr eindrucksvoll.
      In jedem Falle konnte ich etwas zum Thema Wehrpaß / Soldbuch (wenn auch hier nicht vorhanden) / Wehrstammbuch / Kriegsstammrollen lernen. Die bürokratischen Abläufe und verschiedenenartigen Dokumente sind sicherlich nicht allzu vielen Sammlern richtig geläufig.

      Nochmal danke und Sammlergrüße!
       
      Nicht verfügbar

      S P I E ß S C H R E I B E R
      Ich suche folgende Urkunden:
      - Besitzzeugnis für BdM- & JM-Leistungsabzeichen | - Grubenwehr-Ehrenzeichen 1938
      - SS-Dienstauszeichnungen 4 + 8 Jahre | - Landwehr-Dienstauszeichnung Baden vor 1913
      - Baden Felddienstauszeichnung mit Spange 1870-1871
      - Sachsen - Medaille Brandkatastrophe Weißwasser 1992

       

    • Sehr interessante Papiere.

      Zur Zweitschrift möchte ich noch etwas anmerken.
      Ich habe beobachtet das es häufig vorkam, daß hochdekorierte
      Soldaten eine Zweitschrift hatten.
      Ich vermute das sie gerne ein Bild mit ihrer Dekoration(DK oder RK)
      in ihrem Dokument haben wollten.
      Korrigiert mich wenn ich da falsch liege, ist wie gesagt eine Vermutung von mir.

      Gruß Major
      Alle von mir gezeigten Dinge stehen auch zum Tausch gegen Sachen aus meinem Sammelgebiet.
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe 2019: 7.419.076 | Seitenabrufe 2020 bis Ende Juli: 5.176.883